skip to Main Content
Von Der See An Den See, Oder: Wie Man Zu Aufdringlichen Verehrern Aus Dem Weg Geht

Von der See an den See, oder: Wie man zu aufdringlichen Verehrern aus dem Weg geht

Von der See an den See

Da sich die Aufdringlichkeit von Lunas Verehrern umgekehrt proportional zum gefühlten Erholungswert verhielt, …

weltenbummlerinnen.de

… immerhin konnten wir kaum unser Fienchen verlassen und wurden schon von diesen zwei Burschen auf Schritt und Tritt verfolgt…

weltenbummlerinnen.de

… wollten wir auch unserer Luna…

weltenbummlerinnen.de

… ein wenig Ruhe gönnen und verließen die Küste.

Natürlich nicht, ohne zuvor noch unser erstes Brot im Fienchen gebacken zu haben. Lyggies Sieg über die Unbillen des Möbelumbaus, um an die Kornmühle, die Küchenmaschine, und all die anderen benötigten Dinge zu kommen, wurde hier dokumentiert. Wir müssen im Laufe der Zeit immer mehr feststellen, dass es durchaus noch Optimierungsbedarf im Fienchen – insbesondere, was den Unterbringungsort von diversen Gegenständen betrifft – gibt.

weltenbummlerinnen.de

Noch ein paar Fotos von der Küste und schon gings weiter…

weltenbummlerinnen.de
weltenbummlerinnen.de
weltenbummlerinnen.de
weltenbummlerinnen.de
weltenbummlerinnen.de
weltenbummlerinnen.de

Hier stehen wir mitten im Nirgendwo und können Luna endlich wieder von der Leine lassen, da hier Nichts und Niemand ist. Ein paar Füchse vielleicht, die sich im Unterholz verstecken und uns belauern, aber die hat Luna anscheinend nicht bemerkt.

weltenbummlerinnen.de
weltenbummlerinnen.de

Da es schon recht bald dämmerte, blieb nur noch kurze Zeit für ein paar Dämmerungsfotos.

weltenbummlerinnen.de
weltenbummlerinnen.de

Gute Nacht und stay tuned…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top