Überspringen zu Hauptinhalt
Trinkwasser Im Wohnmobil 4 – Die Teileliste Zum Nachbauen

Trinkwasser im Wohnmobil 4 – Die Teileliste zum Nachbauen

Beitragsserien: Trinkwasser im Wohnmobil
[Achtung Werbung]

 

Wer jetzt alle drei Teile der Beitragsserie Trinkwasser im Wohnmobil gelesen hat, ist ja möglicherweise auf die Idee gekommen, etwas hiervon für seinen eigenen Ausbau zu verwenden.

Wir möchten an dieser Stelle die etwaige Suche nach den Einzelteilen etwas erleichtern. Deshalb sind hier auf dieser Seite ausschließlich Links zu den entsprechenden Produkten angegeben worden.

Nun wünschen wir viel Spass und Erfolg beim Nachbau. Sollten Fragen auftauchen könnt ihr Euch natürlich sehr gerne an uns wenden, wir werden umgehend versuchen, sie zu beantworten.

Viele Grüße

Eure Weltenbummlerinnen.


Die Wasserfilterkiste



Filtergehäuse,


Grobfilter,


Keramikfilter


Aktivkohlefilter


Zum Absperren des Wasserfilters 2 x Kupplung mit Regulierventil


und 2 x Schlauchverbinder


Trinkwasserschlauch insgesamt 20m, gestückelt in 10m, 5m, 2,5m, 1m und Verbindungsstücke

 

 


Zum Verbinden der Schläuche 4 x Kupplungssatz


Adapterstücke


Wasserdieb klein


Wasserdieb groß


5 Fach Adapter für Wasserhähne


Pumpe


Akku / Powerbank


Im Fahrzeuginneren: Pumpe

Membranpumpe SHURflo LS4144 12V mit davorgeschaltetem Grobfilter,


Im Fahrzeuginneren: Wasserfilter

Ist identisch mit dem externen Wasserfilter


Druckminderer

Druckminderer


Warmwasserboiler

Nautic Therm EE in der 10-Liter-Ausführung


Haltbarmachung des Wassers: Micropur Classic


Feinwaage


Benutztes Werkzeug: Ring/Maulschlüsselsätze


*Auf dieser Seite befinden sich Affiliate-Partnerlinks zu Amazon und/oder Ebay. Wenn Du diesen Link für Deine Einkäufe nutzt, zahlst Du hierdurch nicht mehr, jedoch bekommen wir dann eine kleine Provision, die uns ein paar Kilometer weiterbringen wird. Wir sagen an dieser Stelle schon einmal herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen