Überspringen zu Hauptinhalt
Startvorbereitungen – Nun Geht Es Bald Los

Startvorbereitungen – Nun geht es bald los


Startvorbereitungen – Nun geht es bald los


Ja, jetzt gehts endlich endlich endlich endlich bald los. Zeit wird es. Mit viel zu großen Schritten  gelangen wir hier nämlich in den Bereich der Nachtfröste und die kann ja nun wirklich niemand ernsthaft gebrauchen, es sei denn man baut Eiswein an. Was wir allerdings nicht wirklich vorhaben.

Startvorbereitungen in Progress… Lyggie friert erbärmlich vor sich hin und auch ich würde mich viel lieber an angenehmeren Temperaturen erfreuen. Darum schaue ich auch so griesgrämig drein. Doch das wird sich hoffentlich sehr bald ändern.

Nun sind fast alle Vorbereitungen getroffen, und wenn alles so klappt, wie wir uns das vorstellen, wird unsere Reise am nächsten Wochenende starten. Unser neuer Wohnraum ist mittlerweile schon recht kuschelig geworden. Alle Matratzen und Kissen sind weitestgehend bezogen.

Verbleiben noch einige kleinere Restarbeiten, die wir aber hoffentlich im Laufe der kommenden Woche erledigen können:

 


Noch-to-do-Liste die fünftausenddrölfzigste: so langsam verschwindet sie endlich ins Nichts


Küchenbereich:

  • Abdeckholz für die Spüle herstellen
  • Sichtblende für den Rolladen streichen und einbauen

Schlaf/Sitzbereich:

  • Kleine Sofa-Kuschelkissen nähen
  • Gitarrenhalter anbringen (provisorisch, denn die soll mit!)

Außenbereich:

  • Mobile Wasserfilteranlage zusammenbauen
  • Halterung des Reserveradträgers an der Eingangstür anschrauben (Wie Ihr seht prokrastinieren wir das irre schwere Teil irgendwie vor uns her)
  • Warntafel für Spanien dann darauf montieren
  • Holzkasten für die Kabelage beim Navi / der Rückfahrkamera / der USB-Dosen etc konstruieren und einbauen

Sonstiges:

  • Haare endlich wieder rot färben 🙂
  • Lebensmittel einkaufen und im Fienchen auffüllen

Das ist jetzt endlich recht übersichtlich geworden. Zeit wird´s. Wir gehen mittlerweile absolut auf dem Zahnfleisch und die Kälte ist noch das Tüpfelchen auf dem i. Sprich: Wir brauchen eine Pause. Dringend!!!

Also drückt uns mal ganz fleissig die Daumen. Bald gehts los!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen